Türsturz Klosterhospital

Rundgang (23)

Übersicht   zurück   weiter  

Türsturz des ehemaligen „Klosterspitals“ (Infirmarium, Siechenhaus) in seiner Zweitverwendung als Mauerteil in der Klosterstrasse 10. Das Wappen zeigt oben zwei ineinander verschlungene Drachen. Links einen geschachteten Balken gekreutzt von einen Abtstab. Das Wappen rechts, im Schild drei Eichhörnchen, zwei über eins.

Inschrift: "Got versich dir di" (Gott lohn es dir)

Laut Germanist Martin Dolch handelt es sich um den zweiten Teil einer zweiteiligen Inschrift

"troest die sele min / got versich dir di"

Sinn: Hilf Du mir , Gott lohnt es dir


Rundgang (23)

Übersicht   zurück   weiter  


Altstadt Rundgang - Türsturz Klosterhospital