Abteikirche Kellerschacht


Zugang zum Kellerschacht
Zugang zum Kellerschacht
Eingang zum Kellerschacht
Eingang zum Kellerschacht

Kellerschacht

Bei der großen Renovierung der Kirche von 1979 bis 1991 mußte man die Wasserproblematik unter der Kirche lösen. Unter der Abteikirche sind mehre Quellen im Sandstein und können nicht gefasst werden. Deshalb wurde ein 50 m langer wasserdichter Schacht unter das Mittelschiff gebaut. Das Wasser wird über Drainagen in der Kirchenmitte in eine Zisterne geleitet. Automatisch wir das Wasser bei entsprechendem Wasserstand aus der Zisterne durch den Kellerschacht in den Kanal abgeleitet. Gleichzeitig nutzte man den Schacht für Verlegung der Heizungsrohre für die Fußbodenheizung und die Leitungen für die Elektrik. 


< zurück zum Rundgang (Abteikirche)