Pfarrer Wilhelm Rosch

1925 Im Zuge der Sanierung des Pfarrhauses hatte Pfarrer Wilhelm Rosch im Jahre 1925 den Kapitelsaal wieder entdeckt. Er erkannte im dem Keller, der fast 70% mit Sand verfüllt war, anhand der Gewölbe den Kapitelsaal der Klosteranlage. Der Saal wurde wieder freigelegt und somit der Nachwelt erhalten. 


Foto: Buch "eine bewegte Zeit " von Hans Steinebrei