Die adelige Müllabfuhr

Es war in däre Zeit wo´s noch kä Millaudos geb hod. De Mill is domols mit Fuhrwerge fordgefahr worr. In Odderbersch war e Fuhrwerg unnerwegs des is vum Herzog Jaggob gelengd worr un de Baron Hans hod die Ämer geschidd. Wä denne Noname Herzog und Baron hann die Odderberjer gesaad mer hann e adelischie Millabfuhr. Ob de Gaul Känisch gehäs hod des wäs mer nimmi genau.

 

(Es war in der Zeit wo es noch keine Müllauto´s gab. Der Müll wurde damals mit Fuhrwerken abgefahren. In Otterberg war ein Fuhrwerk unterwegs das von Jakob Herzog gelenkt wurde und die Mülleimer wurden von Hans Baron auf den Wagen geschüttet. Der Nachname Herzog und Baron führte dazu, dass die Otterberger sagten wir haben eine adelige Müllabfuhr. Ob das Pferd König hieß weis man nicht mehr genau.)


Die Adelige Müllabfuhr