Gaststätten Otterberg (früher)

 

49  Gaststätten in Otterberg (früher), nach Strassen sortiert, aktualisiert am 10.01.2017

 

? / Zum Goldenen Faß / 1741 Anspach

 

? / Zum Güldenen Bock / laut Wochenblatt 24.04.1820, Ludwig Schellhaaß (Arzt)

 

? / Zum Kranz

 

? / Zum Storchennest / 1745 henry Renoir

 

? / Zum Weisen Lamm / 1748 Faulhaber

 

? / Zum Wilden Mann

 

Wirtschaft Wagner 

/ Alleestrasse 2

/ Inh. Friedrich Wagner

 

Zum Kreuz

/ Bergstrasse 2

/ früher Metzgerei Emil Cherdron, Fam Jung, Fam Mollen, Fam Kafitz

 

Zur Himmelsleiter

/ Bergstrasse 16

/ später Metzgerei und Gasthaus Georg Laier, später Metzgerei Kuhn- Bolander, geschlossen seit 01.12.2012

 

Zur Linde

/ Bergstrasse 18

/ Josef Denig und Anna Steinbrecher,heute Haus Heil

 

Zum Letzten Heller

/ Bergstrasse 21

/ heute Privathaus Haus Neunzling

 

Zum Sonnenblick

/ Bergstrasse 34

/ Eugen Kraus, später Zur Sonne, heute uptown thirtyfour

 

Kolpingstube

/ Gerberstrasse

/ Im Kapitelssal

 

Schwarz Katz

/ Gerberstrasse

/ Heute Kolsterstrasse 1, Im Keller des ehemaligen Katholischen Kindergartens, Heute Katholisches Gemeindehaus

 

Zum Weißen Kreuz

/ Gerberstrasse 1

/ ehemaliges Spritzenhaus, heute Getränkehandlung Schweikert

 

Bahnhofsgaststätte 

/ Hauptstrasse 23 heute 17

/ heute Privathaus

 

Diskothek number one

/ Hauptstrasse 29

/ früher Sängerklause, danach Wallonenstübchen, Johann .

Burkholder, Heinrich Wenz, Hermann Mollen 1965-1984, Haus wurde 1984 abgerissen

 

Zum Ritter St. Georg

/ Hauptstrasse 33

/ vormals Weinwirtschaft Jakob Trupp

 

Eiscafe Italia

/ Hauptstrasse 36

 

Imbiß Fellner

/ Hauptstrasse 41

/ Im Volksmund “es Handtuch” genannt

 

Restaurant Flambee

/ Hauptstrasse 44
/ früher Gasthaus Schuff, Friedrich Schuff sen. ,früher Alt Otterberg, Friedrich Schuff jun. ,früher Bel Aria

 

Zum Weißen Roß

/ Hauptstrasse 46
/ ehemals Haus Krieger, heute Radio Profit

 

Gasthaus zum Löwen

/ Hauptstrasse 47

/ Fam Schäffler, August Herbrand, 1963-1971 Fam Bruck, danach Pizzeria Enzo, heute Döner Kebap

 

Zum Güldenen Hirsch

/ Hauptstrasse 49

/ früher Haus Raquet, stand genau gegenüber dem Stadthaus im späteren Stadtpark, ist vorm ersten Weltkrieg abgebrand

 

Zur Sonne

/ Hauptstrasse 58

/ ehemals Schreibwaren Berkmann, heute Schreibwaren Raufelder

.....

Hauptstrasse 68

Zum Anker

später Zur Krone

 

Zur Krone

/ Hauptstrasse 68

/ früher Zum Anker, von 1703 bis ins 19. Jh., danach Zur Krone, im Volksmund “Stiller Ochsen” genannt, Fam Gimbel, Fam Eymann, heute Obstladen Kühn

 

Zum Schwanen

/ Hauptstrasse 77

/ heute Haus Rehm-Bolander

 

Weinwirtschaft

/ Hauptstrasse 78

/ vormal Metzgerei Georg Becker

 

Zum Güldenen Engel

/ Hauptstrasse 79

/ heute Haus Zahler

 

Zur Sonne

/ Hauptstrasse 96 und 103

/ ehemals Dr.H.Treusch, heute Haus Profit-Elektro

 

Zu den drei Kronen 

/ Hauptstrasse 98

/ heute Haus Jörg

 

Zum Engel

/ Hauptstrasse 101

/ Inhaber Karl Engel (genannt “zum Munderle”)

 

Cafe Rettig

/ Hauptstrasse 105

/ Konrad Rettig Bäckerei und Cafe, Heute Gold An- und Verkauf

 

Geissenmühle

/ Hauptstrasse nach Otterbach

/ 1968-1972 Horst Gottschalk

 

Die Waldeslust

/ Heiligenmoschelelerberg

/ Fam Mörsch, U. Lauer,Anni Lauer

 

Vereinsgaststätte Schäferhundeverein 1

Heiligenmoschelerberg

/ Karl Cambeis, Eugen Lackas

 

Bayrischer Hof

/ Johannisstrasse 2

/ Jean Burkholder

 

Zum Mauseloch

/ Kirchstrasse 29

/ vormals Peter Rahm, Unterhalb von Anwesen Jörg

 

Zum Adlerhorst

/ Lauerstrasse 17 und 19

/ Philipp Schryver

 

Rotenberger Stube

/ Lauterer Strasse 62

/ vormals Heni Fellner, heute Haus Günther

 

Asia China Restaurant  bis 2012

/ Mühlstrasse 2

 

Zum Grünen Baum 

/ Mühlstrasse 10

/ ehemalige Stadtmühle Hemmer

 

Zum Russenhuber

/ Mühlstr. Ecke Wallonenstr.

/ Weinwirtschaft

 

Vereinsgaststätte Schäferhundeverein 2

/ Schlossberg
/ Horst Luig, Herbert Bender, Volksmund “Höhe 4000” da die Telefonnummer 4000 war

 

Zum Bären

/ Wallonenstrasse 5
/ vormals Johannes Steinebrei

 

Zum Wiesengrunde

/ Wiesenstrasse 8
/ 1955-1967 Karl Spettel / heute Privathaus Bruck/Luthringshauser

 

Vereinsgaststätte Sportverein Otterberg

/ Am Sportplatz

/ früher im Alten Sportheim / seit 1974 bis 2014 im neuen Sportheim

 

Wallonenhof

Am Schwimmbad

/ bis 1939 Fam. Wappner / Fam. Pfleger sen / Fam. Pfleger jun / Fam. M. Muders / seit 2015 Stefanie und Sedun Yilmaz/ 2016 geschlossen