Des bin ich (Personenbeschreibung)

Middelpälsisch (Mittelpfälzisch)

De Odderberjer

Geschleschd: 

weiblich u. männlich (1 Erklärung siehe unten)  

Wohnord: 

Odderbersch in de Palz

Sprach: 

Middelpälzisch

middelmäsisch Deidsch 

e bissje Fransesisch

e bissje Englisch

Besonnerheide: 

Die Form des Odderberjers ist ämalisch uff de Weld und kummt nor in Odderbersch vor. De Odderberjer is grundsätzlisch in Odderbersch gebor (zulässisch sinn ach die die in de umlieschende Krankeheiser gebor un glei deno in Odderbersch uffgewachs sinn).  

Domit is klar dass mer Odderberjer nett wärre kann, sondern des is mer. 

Karakdereischenschafde: 

Er ist sehr hoimadvebunn und fleeschd soi middelpälzischie Sprach. De orginal Odderberjer is e sehr gesellischer Mensch. Er oder soi Familie sinn mindeschdens in 4 Veroine Midglied. Er is Midglied im Odderberjer Netzwerk (besteht schon seit dem Middelalder) des ihm en erschdaunlische Informadionsvorsprung gescheniwwer Annere veschaffd. Ofd werd ihm die Frach gestellt: Wohär wäschen du des schunn?

Vehäldnis zu Zugeräsde (Zugereiste):

En Zugeräsde nemmt de Odderberjer no erfolschder posidiefer Oigangsbriefung herzlich uff und dält dem Zugeräsde awwer sofort mid, dass er niemols Odderberjer werre kann, da dess nor dorch Geburt meeschlich is.

Info zur...

...Eingangsprüfung Deil 1 

Die machd de Odderberjer selbwer mit de Frach: Wer bisch donn du?

...Eingangsprüfung Deil 2

Des machen die reschdliche Odderberjer (Nedzwerk). De Odderberjer frod dann nor irschendwann: "Was issen des fer Enner?"

Deno bild sich de Odderberjer soi endgildisches Urteil iwwer den Zugeräsde.

Deutsch

Der Otterberger

Geschlecht: 

weiblich u. männlich (1 Erklärung siehe unten)    

Wohnort:                          

Otterberg in der Pfalz

Sprache:

Mittelpfälzisch

Mittelmäßig Deutsch

etwas Französich

etwas Englisch

Besonderheiten:

Die Form des Otterbergers ist einmalig auf der Welt und kommt nur in Otterberg vor. Der Otterberger ist grundsätzlich in Otterberg geboren (dazu gehören auch die Menschen die in den umliegenden Krankenhäusern geboren wurden und in Otterberg aufgewachsen sind). Damit ist klar, daß man Otterberger nicht werden kann, sondern daß man es ist. 

Karaktereingenschaften: 

Er ist sehr heimatverbunden und pflegt seine mittelpfälzische Sprache. Der orginal Otterberger ist ein sehr geselliger Mensch. Er oder seine Familie sind mindestens in 4 Vereinen Mitglied. Er ist Mitglied im Otterberger Netzwerk (besteht schon seit dem Mittelalter) das ihm einen erstaunlichen Informationsvorsprung gegenüber anderen verschafft. Häufig wird ihm die Frage gestellt; Woher wissen sie das schon?

Verhältnis zu Neubürgern:

Ein Neubürger nimmt der Otterberg nach erfolgter positiver Eingangsprüfung herzlich auf und teilt im aber sofort mit, daß er niemals Otterberger werden kann da dieses nur durch Geburt möglich ist.

Info zu...

...Eingangsprüfung Teil 1 

Diese macht der Otterberger selbst mit der Frage: Wer Sind Sie?

...Eingangsprüfung Teil 2

Diese machen die restliche Otterberger (Netzwerk) Der Otterberger fragt dann nur noch nach einiger Zeit nach. Was ist der Neue für Einer?

Danach bildet sich der Otterberg sein entgültiges Urteil über den Neubürger.



(1) Es wird der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet, da diese einfacher zu sprechen ist.

z.B. bei der Frage "Bisch du Odderberjer odder sinn Sie Odderberjer" (Bist du oder sind Sie Otterberger). 

Kein Odderberjer würde fragen "Sind Sie Odderberjerien"


Des bin ich